Montag, 29. Mai 2017

Trotz der gewaltigen Hitze am Wochenende

musste ich die Stickmaschine
"quälen".

Eigentlich hatte ich vor Mug Rugs fürs 
Wohnmobil zu sticken.
Herausgesucht hatte ich mir dafür die

Kurz vor dem letzten Stickschritt
hatte ich aber eine andere
Idee.


Hier nun ein Foto von dem
etwas anderem Mug Rug.
Ich finde,  als Kulturtasche lässt sich
diese tolle Datei
auch gut verwandeln. 

Habt es fein und genießt den Tag.
🙋😀🙋


 

Sonntag, 28. Mai 2017

Endlich mal ein buch

für die
brother plotter fans.
schon vor etwas längerer zeit
habe ich
mir den brother scanncut cm 900 gekauft.
ein wenig habe ich ihn auch
schon benutzt.
nun steht er schon einige zeit
in der ecke,
weil ich das gefühl habe, ich
komme mit dem plotten nicht weiter.

so traf es sich gut, dass ich gefragt wurde,
ob ich dieses buch


rezensieren möchte.

natürliche wollte ich das,
muss ich doch nun  endlich den
plotter wieder hervorholen.

obwohl ich eher der typ des
learning by doing - menschen bin,
ging es  los.

die ersten Seiten waren sehr gut für
einsteiger beschrieben. 
kurz und knapp, aber trotzdem mit guten erläuterungen.

jetzt werde ich mal sehen, wie es weitergeht.
die ersten probeplotts stehen an. 

in den nächsten tagen werde ich dann weiter
berichten und habe vielleicht schon
einige ergebnisse zu zeigen.

euch ein schönes wochenende.
bei uns hat sich ein wenig abgekühlt,
wir hatten auch etwas regen.
jetzt ist die sonne aber schon wieder draußen.
ich werde dann
die gartenauflagen wieder trocknen. 😀

 

Mittwoch, 24. Mai 2017

und da bin ich schon wieder

viele von euch wissen ja,
dass ich bekennender green gate fan bin.
auch die stoffe - obwohl sehr teuer und qualitativ nicht so gut -
haben es mir angetan.
(ich finde die muster einfach einzigartig)
deshalb wird auch fast jeder kleine rest gesammelt.

jetzt war es wieder einmal so weit,
die reste hervorzukramen,
irgendetwas sinnvolles sollte
daraus entstehen.


also wurden kurzerhand
10 knöpfe bezogen.
ja, ich geb es  zu, viel stoff habe ich dafür
nicht verbraucht.
aber es hat spaß gemacht.

und weil ich sie so "nur bezogen" etwas langweilig fand,
musste kurzerhand noch etwas
gehäkeltes dazu.


nun sind sie fertig und müssen
den passenden einsatzort finden.

euch wünsche ich einen wunderschönen feiertag,
bedanke mich ganz herzlich fürs lesen
und sage tschüss - bis zum nächsten mal -.

Montag, 22. Mai 2017

Nun bin ich doch wieder da

lange zeit habe ich überlegt, 
mein blog zu schließen.
deshalb war es auch so still hier. 
😉😉😉
aber irgendwie hänge ich an ihm und
 nun habe ich  entschieden,
wieder regelmäßig
zu posten.
vielleicht kommen dann einige von euch
auch wieder regelmäßig hier vorbei.
 
aber nun genug geschwallert.
 
mein erster post nach langer zeit
handelt von wolle.
hab ja auch irgendwann mal
als strickblog begonnen.
da passt das doch.
 
am vergangenen samstag habe ich diese "probewolle"
 
 
zugeschickt bekommen.
natürlich musste ich sie auch sofort anstricken.

die wolle ist wunderbar weich und kratzt
überhaupt nicht. (das ist bei mir sehr, sehr wichtig)
außerdem verstricke ich nicht so gern wolle,
die mit dicken nadeln verarbeitet werden muss. 

da die farben nun nicht sommerlich sind, sondern eher
herbst- oder winterlich, wusste ich auch
gleich was aus jedem einzelnem knäul werden sollte.
das zeig ich euch aber erst in einem der nächsten
posts. mehr wird jetzt nicht verraten. 
 
lust auf wolle??? 
dann schaut doch noch einmal hier.
da ist reichlich auswahl vorhanden.

für heute war es das.
freue mich, wenn ihr bis zum ende gelesen habt
und ihr beim nächsten post
auch wieder vorbeischaut.
 
 

Donnerstag, 5. Januar 2017

hallo, alle zusammen

vorweg wünsche ich euch allen
ein frohes neues jahr
mit vor allem viel zufriedenheit und gesundheit.

ein dank an alle, die mich in
den vergangenen monaten
vermisst haben.
irgendwie war mir nicht nach bloggen.

hab im stillen vor mich 
her gewerkelt.

ob ich in diesem jahr häufiger posten werde?
darüber habe ich mir noch keine
gedanken gemacht. 
es kommt, wie es kommt.

die zeit zwischen den jahren habe ich
dafür genutzt, um mich von dingen zu trennen.

hier die erste runde für die
strickerinnen unter euch.


die Rowan-Magazine Nr. 47 - 52 
habe ich für euch.
wer rowan kennt, weiß wie teuer die
magazine sind und
auch wie hoch sie gehandelt werden.
Ich hätte gern 7,00 Euro pro heft.
mails wie immer an
pejo612 (ät) dot de

für heute war es das auch schon. 
morgen biete ich heute einen großen karton
wolle erschiedener qualitäten an.

bis dahin?

habst fein
eure PeJott